Gebetshaus

Gebet ist, mit GOTT ins Gespräch zu kommen.

Was ist Gebet?

Im Gespräch mit Gott machen wir uns die Größe, Schönheit und Unermesslichkeit Gottes bewusst. Auf unterschiedliche Art und Weise, mit Musik, mit Worten und in der Stille, beten wir Gott, den Vater, Jesus, den Sohn durch die Kraft des Heiligen Geistes an.                                                                  

Wir nehmen dabei auch Gottes Aufforderung ernst: schüttet Euer Herz bei mir aus. Indem wir Anliegen vor Gott bringen, lassen wir los und vertrauen sie Gott an. Wir glauben daran, dass Gott selbst uns und das, was uns bewegt, ernst nimmt und zu seinen Anliegen macht.                                  

In der Gemeinschaft mit Gott hören wir ihm zu und gewinnen neue Perspektiven für unser Leben. Und durch das Zusammensein mit Gott, dem Vater, Jesus, dem Sohn und dem Heiligen Geist tanken wir auf und bekommen neue Kraft.

Gebetszeiten

Das Gebetshaus Burgenlandkreis in Freyburg ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Während des Tages gibt es regelmäßig geleitete Gebetszeiten genauso wie die Möglichkeit, den Raum als Ort der Stille und des persönlichen Gebets für sich zu nutzen. MitarbeiterInnen stehen bei Bedarf zu Verfügung. Hier geht es zu dem Wochenkalender:

Mitmachen

Werde Teil dieser Vision:

Wir freuen uns über Unterstützung durch aktives Mitbeten im Gebetshaus und Mitarbeiten im Sinnenpark. Die Gebetszeiten finden sich hier: 

Mitarbeiten kann man kreativ im Sinnenpark, handwerklich-technisch hinter den Kulissen, im Kassenbereich oder zukünftig im Café.

Interessiert an einem FSJ? Wir sind anerkannte FSJ-Einsatzstelle über netzwerk m:

Kontaktaufnahme erfolgt über das Kontaktformular, per Telefon oder durch direkte Kontaktaufnahme vor Ort.

Beten heißt nicht: sich selbst reden hören. Beten heißt: stille werden und stille sein und zuhören, bis der Betende Gott hört.

Sören Aabye Kierkegaard

Sinnenpark

Gebet ist, mit GOTT ins Gespräch zu kommen.

Was ist ein Sinnenpark?

Ein Sinnenpark ist eine interaktive Ausstellung zu einem Thema aus dem Umfeld der Bibel.

Hier werden biblische Inhalte auf kreative Weise so dargestellt, dass alle Sinne einbezogen und angesprochen werden. Das führt zu einer intensiven und nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema. Charakteristisch für alle Themen sind liebevoll gestaltete Kulissen, Elemente zum Hören und interaktive Angebote.

Dabei werden die BesucherInnen durch die einzelnen Szenen geführt. Bei allen Angeboten wird den BesucherInnen der Bezug der biblischen Geschichten zum eigenen Leben deutlich.

Entwickelt wurde der Sinnenpark von Annette und Lutz Barth, innerhalb der ev. Landeskirche Baden. Ihnen und der badischen Landeskirche verdanken wir die bei uns genutzten, wertvollen Materialien.

Übrigens, am besten versteht man einen Sinnenpark durch eigenes Erleben.

Informationen zu den Ausstellungen:

Eindrücke vom Sinnenpark (Weihnachtszeitreise 2024)

Eindrücke vom Sinnenpark (Mensch Luther 2023)

Eindrücke vom Sinnenpark (Ostergarten 2023)

Aktuelle Termine

Sinnenpark „Ostergarten“ vom 11. März 2024 bis 11. April 2024

 

Gebetszeiten

8.30 Uhr: Lobpreis mit der Bibel

9 Uhr: Geistliches Fitnessstudio

10 Uhr: Zeit der Stille

11 Uhr: Zeit der Stille

12 Uhr: Lobpreis und Gebet „Sinnenpark“

13 Uhr: Zeit der Stille

14 Uhr: Zeit der Stille

15 Uhr: Zeit der Stille

16 Uhr: Zeit der Stille

17 Uhr: Gebet via Zoom Kenncode: Gebet

8.30 Uhr: Lobpreis mit der Bibel

9 Uhr: Geistliches Fitnessstudio

10 Uhr: Zeit der Stille

11 Uhr: Zeit der Stille

12 Uhr: Lobpreis und Gebet „Sinnenpark“

13 Uhr: Zeit der Stille

14 Uhr: Zeit der Stille

15 Uhr: Zeit der Stille

16 Uhr: Zeit der Stille

17 Uhr: Gebet via Zoom Kenncode: Gebet

8.30 Uhr: Lobpreis mit der Bibel

9 Uhr: Geistliches Fitnessstudio

10 Uhr: Zeit der Stille

11 Uhr: Zeit der Stille

12 Uhr: Lobpreis und Gebet „Sinnenpark“

13 Uhr: Zeit der Stille

14 Uhr: Zeit der Stille

15 Uhr: Zeit der Stille

16 Uhr: Zeit der Stille

17 Uhr: Gebet via Zoom Kenncode: Gebet

8.30 Uhr: Lobpreis mit der Bibel

9 Uhr: Geistliches Fitnessstudio

10 Uhr: Zeit der Stille

11 Uhr: Zeit der Stille

12 Uhr: Lobpreis und Gebet „Sinnenpark“

13 Uhr: Zeit der Stille

14 Uhr: Zeit der Stille

15 Uhr: Zeit der Stille

16 Uhr: Zeit der Stille

17 Uhr: Gebet via Zoom Kenncode: Gebet

20 Uhr: Gebetszeit des Vereins

8.30 Uhr: Lobpreis mit der Bibel

9 Uhr: Geistliches Fitnessstudio

10 Uhr: Zeit der Stille

11 Uhr: Zeit der Stille

12 Uhr: Lobpreis und Gebet „Sinnenpark“

13 Uhr: Zeit der Stille

14 Uhr: Zeit der Stille

15 Uhr: Zeit der Stille

16 Uhr: Zeit der Stille

17 Uhr: Gebet via Zoom Kenncode: Gebet

17 Uhr: Zeit der Stille

wie sie uns finden

Der Sinnenpark in Freyburg befindet sich: Am Gewerbepark 24, 06632 Freyburg

Erfahrungs­berichte

Gebet ist das Atemholen der Seele.

John Henry Newmann

Spenden

Wie Sie uns unterstützen können

Das Gebetshaus Burgenlandkreis e.V. und der Sinnenpark e.V. sind spendenfinanziert. 

Wir freuen uns über finanzielle Unterstützung über folgende Bankdaten:

Gebetshaus Burgenlandkreis e.V.

Sparkasse Burgenlandkreis
IBAN: DE30 8005 3000 1131 0577 12

oder

VR-Bank ABG-Land Skatbank 

IBAN: DE39 8306 5408 0005 2338 52

Verein

Wer wir sind

Wir sind ein kleiner Verein, der sich seit November 2020 regelmäßig zum Gebet trifft. Uns verbindet der Wunsch, im Burgenlandkreis kreativen Raum zu schaffen für Gottesbegegnungen.

Aus diesem Grund haben wir das Gebetshaus Burgenlandkreis gegründet. Zum einen bieten wir einen Raum des Gebets an, den wir auch selber aktiv nutzen. Zum anderen laden wir zu Führungen durch den Sinnenpark ein. Wir sind fest davon überzeugt, dass durch räumliches und personelles Zusammenkommen von Gebetshaus und Sinnenpark positive Synergieeffekte generiert werden.

Uns ist es sehr wichtig, gemeinsam mit den örtlichen Kirchen zusammenzuarbeiten. Wir unterstützen einander, um für die Region gemeinsam ein Segen zu sein. Seit September 2023 sind gehören wir offiziell zum Netzwerk Erprobungsräume der EKMD.

Und wir werden unterstützt von: Stiftung Wertestarter, Stiftung anderezeiten e.V., badische Landeskirche, ev.Gesellschaft für Deutschland, Sparkasse Burgenlandkreis, VR-Bank ABG-Land Skatbank

Historie

Gegründet im November 2020, trafen wir uns 1,5 Jahre online zum Gebet. Zusammengehalten durch die Vision, das Gebetshaus „Burgenlandkreis“ ins Leben zu rufen, waren wir davon überzeugt: „Jedes Gebetstreffen im Vorfeld ist ein Baustein, aus dem dann das reale Gebetshaus gebaut wird“. Wir sind leidenschaftlich davon überzeugt, dass Gott selbst uns zusammengerufen hat, um das Gebetshaus zum Segen der Region Burgenlandkreis aufzubauen. 

Im Sommer 2022, verbunden mit dem Zuzug drei unserer Vereinsmitglieder, wurden die Räume renoviert und zum Gebetshaus und Sinnenpark umgebaut. Seitdem wird täglich im Gebetshaus gebetet.